Sie sind hier

Bibliotheksordnung

Meine persönlichen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum dürfen  für Verwaltungszwecke im Computer der Bibliothek gespeichert werden.

Entlehnte Medien sind fristgerecht und in tadellosem Zustand zurück zu bringen.

 Die Entlehnfrist beträgt für Bücher 4 Wochen, Zeitschriften 2 Wochen, wobei eine Verlängerung nach telefonischer (Email)  oder persönlicher Rücksprache möglich ist.

Die von der Gemeinde festgesetzte Jahresgebühr ist bei der Einschreibung, bzw.  bei Jahresbeginn zu bezahlen.

Die Mitgliedschaft beträgt ein volles Jahr und erlischt automatisch, wenn sie vom  Leser nicht wieder verlängert wird.

Beschädigte oder verloren gegangene Medien sind vom jeweiligen Verursacher zu ersetzen.   Beschädigungen und/oder Verlust sind den Bibliotheksmitarbeiter/innen umgehend mitzuteilen.

Auf dem Computer der Bibliothek dürfen keine selber mitgebrachten Disketten und CD-Roms verwendet werden. Weiters ist es nicht erlaubt, aus dem Internet Spiele oder Softwareprogramme auf die Festplatte zu laden.

Ich nehme zur Kenntnis, dass die mir in der Bücherei zur Verfügung gestellten Medien im Sinne der Lizenzbestimmungen und der Urheberrechtsbestimmungen sind, nicht vorgeführt,  vervielfältigt und/ oder an Dritte weiter gegeben werden dürfen.

Ich bestätige, die CD-Roms, DVD`s  nur für den privaten Gebrauch zu verwenden.

Die Bücherei übernimmt keine Gewährleistung, wenn Medien nicht mit Ihrer Gerätekonfiguration kompatibel.